Gepostet auf 04-02-2014 11:14:00 in Therapie und Beratung
Berichteintrag
Kontaktiere Autor

Description

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“.
Wer malt, ist aktiv handelnd. Er/Sie nimmt aktiv teil an der eigenen Entwicklung, da beim
Gestalten neue Verhaltensweisen gefunden und erprobt werden können. Dadurch entwickeln sich neue Ansichten, Einsichten oder Lebensperspektiven. Somit ist in der Kunsttherapie das
ressourcenorientierte Gestalten ein mögliches Tor mit Blick ins eigene Ich.
Die Maltherapie wird sowohl als eigenständige Therapiemethode wie auch als begleitende Therapieform eingesetzt. Sie eignet sich für Menschen jeden Alters zur Gesundheitsförderung, zur Selbstfindung, zur Begleitung in belastenden Lebenssituationen wie physische oder psychische Krankheiten sowie zur Verarbeitung von Trauer, Born-out, Trauma oder anderen spezifischen Lebenskrisen.
Professionelle und erfahrene Begleitung. Zusatzversicherungen Anerkennung.

Details

Name
Patrizia Fosanelli
PLZ
8032
E-Mail
fosanelli@gmx.ch
Strasse
Asylstrasse
Stadt
Zürich
Website
malstudio.ch
Haus#
15
Land
CH

Lageplan

Asylstrasse 15, 8032 Zürich, CH

Besprechungen

Hier sind keine Überprüfungen in diesem Moment.